Montag, 18. April 2016

6/12

hüt guggen wir über die stadt  eigentlich zum der frau pastellfarben z zeigen wie toll es ist ohne dach über dem kopf -natürli nur für einen moment & mit dem vollsten vertrauen das die mannen das scho recht machen was sie machen- es fühlte sich so beschwingt & luftig an. ich weiss ä nüd villicht ist das bei alten häusern nuch äs spürli spezieller da händ sich über die jarhunderte süfzger agsammelt under em gibel gläb die etz derfuu gsauset sind.

Kommentare:

  1. Über den Dächern von Paris oder so. Ein Glasdach wär auch na kuhl! Ist unter dem Dach nun wieder Estrich oder doch öppä ein Hobbyraum? Verzell doch mal!
    Lieber Gruss

    AntwortenLöschen
  2. beiunssammeltsichnochsoeinigesanApril 18, 2016

    schön gesagt!

    AntwortenLöschen
  3. Seufz, so ein schöner Gedanke.

    Schicke dir ganz liebe Grüsse

    Christa

    AntwortenLöschen