Mittwoch, 30. Juni 2010

B E G E H R L I C H S



allnä wo bis etz immer der geifer im mul zämägloffä isch bi minä farbämixsachä ihr chänd abäschluggä und duräschnufä s gibt da ein ort in der schweiz mit einer netten frau und einem super service wo ihr gierig alles kaufen könnt was euer herz begehrt und was ihr mir immer schon gniden habt. viel spass.

Montag, 28. Juni 2010

Freitag, 25. Juni 2010

B A D I S C H L E P P E R



ä baditäschä ha ich mir gmacht da kann der sommer nicht nur einen kleinen abstecher machen. ä war bring ich det innen für sicher drei familien. am boden nachen schleifen tät ich sie hät ich nicht die träger so lang gemacht dass man just mit dem arm inenschlüfen kann. nur wer schleppt das ding wenn es vollgeladen ist? 

Donnerstag, 24. Juni 2010

K R E A T I E F

für das binding - ja gelled ich ha scho afed fachbegriff - ha ich mir bei der trachtenschneiderin -hat jemand gemerkt dass das fast alles alte trachtenstoffe sind die da meine grosstante uf d site getan hat,  hat sich niemer gewundert wie tüpfelt die frau war? - wo war ich etz? ah ja. also auf all fäll ha ich mir neue resten geholt für das binding. nur bin ich etz in einem zwiespalt weil das etz irgendwie nicht passt obwohl s passt. es ist ja eine erinnerungsdecke -womit wir beim zweiten punkt angelangt wären es ist so traurig. aso das ha ich nicht bedacht dass mich das etz so traurig macht. und die decke fertig machen macht noch trauriger. ach hach. ich ha sie ja au so gern gehabt.

Sonntag, 20. Juni 2010

T I P T O P




etz ha ich peiass nur noch genug stoff für ein halbes binding





eigentlich ha ich ja gar kei stoff für ein binding übriggelassen weil ich ja gar nicht wusste was ein binding ist. etz weiss ich s. das ist der streifen der am schluss um die decke kommt. care pakete von grosstanten werden gerne entgegengenommen. auch tips gegenüber wär ich nicht abgeneigt. 




und das ihr lieben nichten und neffen soll ich das für eure kinder uf d site tun?

Freitag, 18. Juni 2010

F R Ü N D I N P O S T



ä so gseht äs rollmäppli für blasrohr us, aber was äs blasrohr isch oder für was mes brucht oder wieso ha ich im fall kei ahnig. da mosch d stadtindianer fragä. aber klatschä dörfsch. hesch gseh we gross das teil isch. und sötti öpper ä kanutäsche bruchä nu meldä.

Dienstag, 15. Juni 2010

I N D I A N E R L I S

wenn grosse jungs indianerlis spielen spielen grosse mädchen tapferes schneiderlein




ich beglückwünsche mich zur extrembewältigung meines extremufos nummer 2.
was das geworden ist? ein rollmäppchen für bogen. und weil ich gad noch ein paar deteils abklären musste ha ich gefragt und sonst? brauchst du nichts meh? (ich hätte mich ja in die zunge beissen können) doch es brauchte noch was. ein rollmäppchen für blasrohre. au ferti geworden.

Sonntag, 13. Juni 2010

Ö P P I S

bei uns wird ja nichts weggeworfen darum hab ich ja auch einen sack voll stoffschnipsel und weil ich die frau die diese stoffschnipsel uf d site getan hat so gern gehabt habe hab ich eifach etwas angefangen





was das genau wird kann ich noch nicht sagen. eifach öppis. eigentlich ha ich ja wieder mal ein schnittmuster gesucht und dabei die wäsche zum bügeln gesehen und dann ha ich das bügeleisen angemacht. so eine superpowerdampfmaschine die eine halbe stunde braucht zum heizen und da hab ich ein bisschen im nähzimmer umen geräumt und dabei bin ich auf den sack mit den schnipseln gestossen und da ha ich anstatt ich die sachen miechte die ich zu machen ha eifach angefangen zu pätschen. wollt ich schon lang mal. 

Dienstag, 8. Juni 2010

W U L L I G S




das ist etz nicht meine schuld dass das tigerprojekt nicht wächst. ich hatte keinen strom heute. die handwerker sind zugegen und das einte gibt das andere und darum gabs heute gar kein strom und darum kei tigerhose. und nebenbei haben wir auch kein warmes wasser was uns badigänger aber nicht weiter stört. und die ganz herten kerle duschen kalt. wie kalt ist das?  in der badi ist es ja amigs angeschrieben, der badmeister tut das. und im lauf vom tag kommt er amigs wieder die kreidetafel abwischen und dann steht det eine um ein grad höhere zahl und ein raunen geht durch die badi wah schon wieder ein grad wärmer.wah he.
was macht der unterschied aus zwischen achzehn und neunzehn grad? niemand bringt mich det innen. ich tu lismen in der badi aber sicher nicht schwimmen. wie kalt kommt das wasser aus dem hahn? morn nehm ich ein glesli voll badiwasser mit hei und tu vergleichen.
kei warms wasser haben wir nicht wegen dem strom den wir nicht haben sondern wegen der heizung die wir nicht haben. die ist weg. und die ist weg wegen dem dach. weil det ist das chämi weg. und das chämi musste weg weil das dach weg ist. und das dach ist weg weil es nicht mehr gut war und weil das dach neu wird wird das warmwasser übers dach bezogen und das ist aber noch nicht da und der boiler ist auch nicht da weil der war in der heizung die weg ist. und der boiler der neue ist  zwar schon da. aber der strom war noch nicht da und darum ist der boiller nicht angeschlossen weil der ja ohne dach und ohne strom kei warms wasser macht. und kalts kommt ja eifach so. so ist das. und darum duschen die herten mannen kalt und die weicheier stinggen. oder duschen in der badi und weil sie det lismen mussten sie unbedingt diese traumhafte wolle kaufen weil sie ja keine tigerhosen machen können weil sie ja kein strom haben.

Sonntag, 6. Juni 2010

I G E L I G S

der sich nicht von selbst einfügende reissverschluss hat mich und mein tigerprojekt etwas ausgebremst. aber bis dienstag ha ich ja noch zeit und unter druck arbeitet s sich ja nicht unring, das hirn kann sich unter stress nicht gut langweilen und muss sich auch nicht über langweiligkeiten und sinn und unsinn auslassen sondern treibt an. und so als haus frau hat man ja selten termine. holunderblütensirup termine. adventskalender termine. aber sonst ist es ein trautes chummihütnüd chummimorä. es gibt wohl auch termine am zwölfi willi essä. aber da sie nicht selber kochen gibts essen wann ich will. und sie sind ja auch nicht gerade ausgehungerte bärenjäger meine mannen- wobei beim grossen bin ich mir da nicht so sicher. nei sie sind alle moderne selbständige mannen und vergessen selten das ich nicht ihre mutti bin, - ups -    wo war ich stehen geblieben ich schweife ab, oder verdränge. reissverschluss. termine. dienstag. nun ja ihr könnt ja am dienstag kommentare hinterlassen falls ihr kein foto vom tigerprojekt seht. (achtung bloggerwitz, ohne post keine kommentarfunktion. hahaha.)
auf all fäll ha ich ja was spassiges genäht heute. pischihosen mit so schönen igelbündchen. warum. bitte warum schauen beim einten hosenbein die igeli gegen ufen? warum bitte hat man etwas gemacht und freut sich uusinnig und hüpft umen und lobt sich und die igeli am einten hosenbein lugen gegen ufen? gibt es so etwas wie ein hausfrauenkochenamzwölfikarma und wenn sie das nicht tun lugen die igeli am einten hosenbein gegen ufen? weisch was. nicht mit mir. die hose war in einer halben stunde fertig und das auftrennen hat auch nur eine knappe dreiviertelstunde gedauert- warum hauen kleine spitze extra scharfe extra für nähsachen gekaufte scheren nur was sie sehen? hausfrauenkochenamzwölfikarma kann ich da nur sagen.



Freitag, 4. Juni 2010

E X T R E M U F O I N G 1/100 V O N 4


ich habe gesucht






und gesucht



 


und
  






und gesucht






und







und gefunden








und angefangen






Dienstag, 1. Juni 2010

E X T R E M U F O I N G




welcom im juni in dem monat des extremufoing- wir widmen uns nun den sachen die man gescheiter aussetzen würde, verbrennen oder vergraben. nur vergessen kann man sie leider nicht. aso werd ich mich nun in die untiefen des nähzimmers begeben und sie ausgraben. die sachen die schon fast schtinggen. aber nur eis pro woche. es gibt nur eis pro woche und wie lang die woche ist bestimm immer noch ich. das hier ist mein blog.