Dienstag, 7. August 2012

C H I N D S G I G S

aso ins chindsgitäschligeschäft wetti etz nicht gad einsteigen müssen aber ä hexerei wars etz ä gad nicht. eher ä faulerei. das kind hat sicher schon äs chindsgitäschli weil sie nicht meh dran geglaubt haben ich miech wirklich eis. jänu. ä frau kann ja eh nicht genug taschen ha. das war gläb sowieso die gröscht usenforderig da draa äs täschli für ein mädchen z machen das wiiberzüg nicht gern mag. dafür freu ich mich schon uf d bstellig vom bruder der will dann sicher eis mit viel glitzer und glimmer.
nuch wellä ä bligg innen werfen?
aso die poschtit gehören nicht dazu mit denen ha ich nur den namen abgedekt.

und dann ha ich noch wellen kundtun ich hett ä priis überchuu
ummenhüpffreumerci vielmal.
da ich etz währli nicht zu jenen gehöre die sich vor lauter preise nicht retten können und ein preisverbotsschild müssen montieren kann ich etz da bei euch auch keine rüksicht draufnehmen falls einer von den ausgezeichneten ein solches auf seinem blog hätte und muss die verantwortung die mit diesem preis einhergeht wahrnehmen und leider euch auszeichnen ob ihr wollt oder nicht. 
alls ersts geb ich den preis an frau   alltagsperlen weiter. (gut, er ist au von ihr gekommen aber det muss man ummenschneuggen drum darf er au wieder zrugg )
dann geht er weiter zu frau nämlich frau hirse frau pfeilinchen frau nicki frau allerleihrau frau kaffichnopf frau kreativberg frau filzquadrat frau schmogg herr nerd alle z finden auf meinem blogroll. was will man machen. su häfeli su deggeli.
und siiiii, frau alltagsperlen ich wär hämmhämmräusper ein nähblog. aso gut eher ein stoffhortiblog oder ein misterdendreggfuuler nähblog. aber ein nähblog. appropos nähblog das chindsgitäschlischnittmuster chiem von da 

Kommentare:

  1. Also jetzt muäss ich diär schnell schriibä. So ä blog ha ich bis jetzt na niä gsiä. So, wiä du schribsch. Aber äs gfallt mr na. Aber au d Sachä, wo du machsch.
    Ich wuhnä eigentli im Kantu St. Gallä, abr ich bi klar kei Städteri. Früener, in dr Lehr hinds immer gmeint, ich sei ä Glarneri oder ä Bündneri. Jänu.

    Alles Liäbi
    Milena

    AntwortenLöschen
  2. äs chindsgitäschli und dänn au no us blachä.... frau gugus ich ziäh min huet! und es gseht super us!!!!

    vo herzä - maya, diä schon bald wieder im zürisee gaht go schwümmä.

    AntwortenLöschen
  3. du das isch im fall würgli guätgangä mit dem obertransporterdingens chunsch über jedä pfupf das isch doch etz ä mal guät nach all dem erger mit miinerä pfupfähpfaffmaschinä. de het das gessä we brot.

    AntwortenLöschen
  4. liebi frau gugus. schüliäxgüsi, de nähblog-nachtrag isch erledigt :)
    mir isch halt eifach als erschts d sprach is aug gstoche, eifach hammer :) und es schöns GNÄIHTS chindsgitäschli!
    liebi grüess, christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Frau Gugus, danke für den Preis :-) Aber was mir viel dringender auf den Lippen liegt: HEUTE STAND WIEDER DAS AUTO DA! Soll ich mal einen Zettel dran hängen mit etwas, was nur ein Glarner verstehen kann? Das wär doch mal ein Gaudi, oder?
    Und apropos Gaudi: Ich hab bald alle Schoki aufgegessen und bei jedem - naja, bei jedem zweiten Stück, weil ich esse ja so schnell - denke ich an dich! :-D Ach, und wenn Pomm und Tschipps nichts ist. Wie ist es mit Batman und Robin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schreib mal heimlich zigertiger lass dich aber nicht erwischen :-)

      Löschen
  6. Soll ich vorsichtshalber noch ein ;-) dahinter malen???

    AntwortenLöschen
  7. du ja weil den können wir doch gut brauchen. als schoggitaxi zum beispiel oder so :-)

    AntwortenLöschen
  8. ja ber frä gugus, das täschli isch ja dr vollhit...ei löv it!

    liäbi grüässli

    claudia

    AntwortenLöschen
  9. häääh?!? sag, hascht du mir einen award verliehen??? hab ich das richtig gelesen? sowas ist mir noch nie passiert!!! echt jetzt!
    und ja chapeau: das täschli absolut der hammer!
    liebste grüsse an dich
    -nicki-

    AntwortenLöschen
  10. und was muss ich jetzt tun? ;0) -breitgrins-

    AntwortenLöschen
  11. nähblog. hmm. dann ist das wohl der einzigste nähblog, den ich lese. fühlen sie sich geehrt, frau gugus. denn dochdoch, ich bestitze eine nähmaschine. aber die ist immer noch in der originalverpackung. ungeöffnet. eher jahrelang. so ist das mit mir und dem nähen..

    ach meine liebe frau gugus. sie sind mir immer eine große freude und unterstützung. in allen lebenslagen. wirklich.

    und ich sag danke für den award. da lass ich das mit dem nähblog noch einmal durchgehen ;o)

    AntwortenLöschen