Sonntag, 6. Oktober 2013

M U G R U G I G S


ich so ich ha ja die aufmerksamkeitsspanne einer fliege. insofern mugrugts ganz i mim gusto. sicher wüsst ich natürlich sowieso wie ich eine decke zu machen hätte ich gehe ja schliesslich in einen kurs aber ich bezweifle immer noch sehr das meine projekte grösser werden. maschinentechnisch wär ich ja auch ausgerüstet. ich hab da etz den passenden fuss sogar. zwar bring ich den ohne werkzeugkiste nicht hännen und wenn ich ihn endlich hännen tut ha und den transporteur versenkt ha -was auch eine usenforderig war zumal der herr guugel dazu kei meinig hatte weil ich wohl nicht präzise gefragt ha. hämmhämm. aso wenn sie das etz au wissen wollen das wär ein profaner manueller schalter/schieber/knopf der sich irgendwo im unteren fünftel der maschine befinden sollte- dann lässt sich das zu quiltende teil nicht bewegen. irgendwas ist mit dem nähfussdruck und wenn ich das anleitungsbuch gefunden ha find ich das dann au vielleicht heraus. aber etz ha ich kei zeit zum suchen ich musste ja den fuss wieder ummontieren und dann hanni dänggt jä nu etz ha ich zwar ein quiltfuss aber ischdochwurscht nehm ich eifach den stopffuss. ja sie den hät ich gern genommen- er isch au ummen- nur. wie macht man den hännen??? etz weiss ich nicht so genau was länger geht, das anleitungsbuch suchen oder die alt maschine fürenneh. ich halte sie auf dem laufenden.

Kommentare:

  1. Ich habe eine alte nähmaschine gekauft, bei der war kein anleitungsbuch. dank herr guugl konnte ich aber im internet eine ausdrucken. Ich hätte nun die anleitung, aber die nähmaschine näht trotzdem komisch. Scheint ein montagsproblem zu sein...
    Liäbä gruäss
    Milena

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, so ist das, wenn man zuerst eine runde blog besucht und dann erst zum briefkasten geht, um die Zeitung zu holen. Jedesmal öffne ich noch schnell s milchchäschtli. Es könnte ja noch ein päggli drin sein. Hüt war wieder mal eines drin. Und dazu noch von dir! Ganz lieben dank! Hätte ich etzt vor dem zmittag nicht noch zwei ster holz bekommen, das man äh ich bignen muss, dann würde ich hüt nachmittag gleich zwei schoss nähen. Aber eben... Schoss nähen kann ich auch noch mitten in der nacht. Ds holz sollte versorget sein, bevors eindunkelt und feucht wird.
    Aber ich prichte von meinen schossen nächstens auf meinem blog. nochmals danke und ä liäbä gruäss
    Milena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fergg gut &viel spass bim buäzä. freu mich schu uf dini schoss. liäbi grüäss& gerä gscheh.

      Löschen
  3. Sehr schöne Farb- und Musterwahl ;-). Aber der Aff ist der Hammer!!!
    Und 1000 Dank für den Stoff. In echt ist er noch vielviel schöner! Den trau ich doch gar nicht anzuschneiden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mach mal &s söll di nüd rüüä ha nuch tuusig kilometer. eifach bstellä.liäbi grüäss dir au.

      Löschen
  4. ein paar muggrugg gänd au mal ä deggi!

    AntwortenLöschen