Freitag, 16. November 2012

B L Ö G L E T S

ich etz so ich bin ja nicht gad eine anhängerin der versteckten geldblogerei. dass man damit geld verdient mit blogen stört mich ganz und gar nicht. das find ich völlig und total in ordnung. ich mag nur nicht dass man zum beispiel als eingetragener leser zu werbezwecken gebraucht wird und das steht aber nirgens. das mag ich ganz und gar nicht. wenn mit meinem klik geld verdient wird, dann soll das eifach dütsch&dütli det stehen punktumschluss. da dem noch nicht so ist hab ich etz für mich selber einen kompromis finden müssen und der geht so: wenn ich ahne dass das ein mitmeinemklikverdienblog ist klik ich den nur noch einmal die woche an und les mich so halt durch die ganz woche. weil verpassen will ich ja währli au nüt und den rappen wo s von mir gibt den könnte man ja au auf der strass gefunden ha. apropos gefunde. da ha ich öppis gefunden das klik ich jeden tag s paar mal a damits ganz viel schaaf git. coolisachdas

Kommentare:

  1. So schön, wie das in deiner Sprache klingt, kann ich zwar leider nicht schreiben, aber ich danke sehr für die Verlinkung. :-) Bei mir gibts die Euronen übrigens nicht per Einzelklick sondern nur über Bestellungsauslösung bei den von mir hinterlegten Partnerprogrammen, aber auch ich freue mich schon auf's nächste Schaf. Vielleicht wirds aber auch Huhn ...

    AntwortenLöschen
  2. ein huhn. ohja ein huhn. ich schängg gläb öpperem ein huhn dass er öpperem schenggt. ja das mach ich gläb.

    AntwortenLöschen
  3. von da gibts jetzt die weihnachtsgeschenke. basta. sister.

    AntwortenLöschen