Montag, 3. September 2012

T U Ä T S

so gsehts richtig us wenn mans richtig gmacht hat. weil fragen zum fersi aufgetaucht sind ha ich dänggt ich tu etz noch weidli ein bild davon zeigen und nicht etwa zum plöffen weil der aufmerksame schauer hat ja gmergt dass das anderi sögg sind. aso wenn ich wetti plöffen würd ich etz ein bild innen tun von den putzten fenstern
und wer etz meint das sig im fall kei leischtig und das miech er eimal die woche ja dem säg ich aber wenn man das jede woche macht merggt man das ja gar nicht damits auch dem hinterstundletzten auffällt das die fenster frisch geputzt sind empfehl ich all drei jahr eimal d fenster z putzen und das umenzprelaggen und am besten noch bloggen.
oder ich könnt au mit dem maschinenpargg umenplöffen wenn ich etz gad so wetti. das hintere unnütze freudenteil hat der mann teddlet. eifach so aus heiterhellemhimmel hat er gfunden das het üs etz gad noch gefehlt. da tut man iiswürfel innen und die werden verchafflet und dann hat man sommeritalienfeeling de ganz winter.
oder mit dem wunderschönen herbschtstrauss könnt ich au s bitz ummenplöffen wenn ich etz gad so wetti.

Kommentare:

  1. du könntest auch mit der wunderschönen katz umenblöffen, mit dem herzigen kissen auf dem sie liegt, mit den coolen fliesen in der küche, mit dem aktions-zetteli um die kaffeemaschine, mit den coolen alten fensterverschlieserlis oder auch mit dem wunderhübschen teller auf dem da diese socken mit den geblufften fersen sind...

    ... a neverending story. ich bluff jetzt damit, dass ich es mal wieder geschafft habe zu kommentieren und nicht zur zu güxlen.

    herz dich - maya

    AntwortenLöschen
  2. maya hat recht -breitgrins-
    und ich plöff damit, dass ich dich kennen darf ;0)
    liebst
    -nicki-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .... damit blöff ich grad auch noch.... und erst noch persönlich in real life und blöffen damit, dass ich es immer noch nicht geschafft habe, mein schtiggmaschinen nachmittag zu machen.... nein damit blöff ich nicht...

      Löschen
    2. hachihrschatzisganzrotwerd

      Löschen
  3. Der Strauss... ja, der Strauss, aber hinten rechts, das Knäuel. Hach seufz... da würde ich mich gern dazulegen! Und dann noch einen Kaffee aus dem Maschinenfuhrpark!

    Habt ihr einen Namen gefunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nö. tapis heisst der weiss gad etzt (@dfnm: tapis=teppich)
      aber das spricht sich so holperig. aso doch günther dä het er ja schon mal ä tasse :-)

      Löschen
  4. ja da setz ich mich auch dazu... möchte schon lange so ein icecrash dings probieren...

    AntwortenLöschen