Sonntag, 12. September 2010

B A S C H T L S T U N D

heute erwehren wir uns den herumtrolenden briefmarken abziehbildli postnitzettelsammlungen und dazu brauchen wir :

wachstuch   durchsichtige folie (die ha ich im stoffgeschäft gekauft ist irgendwie spezial zum nähen folie) schrägbändli   klebi   und ein A4blatt (natürlich geht au jede beliebige grösse aber A4 ist als quickschnittmuster gäbig)
 



A4 blatt auf wachstuch aufkleben haargenau ausschneiden








nachher A4 blatt in der mitte falten und so ca ein centimeter umbiegen an der langen kante
das neue schnittmuster auf die doppeltgelegte durchsichtige folie kleben
ausschneiden
 und mit schrägband die lange kante einmal lings einmal rechts einfassen (stich verlängern wie immer bei wachstuch)




nachher wachstuch einmal in der mitte falten damits einen strich gibt daran kan man sich orientieren und tut dann die plastikteile drauf
ein bisschen das ganze zurechtschnippeln und das ganze mäppli rundumen mit schrägband einfassen fertig.
mäppli beladen
 
freud ha





Kommentare:

  1. ich bin ja der meinung dieses mäppli sei auf meinem mist gewachsen wenn jemand auch diese idee hatte würd ich mich über einen kommentar sehr freuen.
    dieses mäppli darf nach lust und laune nachgearbeitet werden alle kommerziellen erfolge einbegriffen

    AntwortenLöschen
  2. Gugus gugus

    Woher hast du dieses tolle Schrägband??? Sieht super aus (auch das, was du das so machst).

    Merci und Gruss, Karin

    AntwortenLöschen