Donnerstag, 7. Februar 2013

G C H I Ä N E T S

ui nei morn sind wir schon eine woche wieder dihei von den sportferi &ich hab nichts anderes getan als umengjammeret das d sportferii ferbii sind. dabei tu ich ja nicht mal sport machen, ausser lismen sei ein sport. mangels bänggli musste ich ja im auto högglen zum lismen. aso gut ich hätte auch da högglen können
( uinei etz bin ich noch chieniger geworden und feriheiwehiger. ich gang etz i ds auto go lismä. )

                                           (( d madame etoile het gseit ich söll mer kä chopf machä ))

Kommentare:

  1. schad lies ich d mme etoile erscht hüt. ich hett bimeid feriä gnu und wär mit dir ufs bänggli gu lismä! love sister

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns wird auch gchienet. Und zwar weil schon wieder soviel schnee gefallen ist und ich mir keine müh mehr mache, diesen wegzuschaufeln. Ich muss schliesslich nicht mit dem auto irgendwohin fahren, nur um zu lismen. Das geht am besten bei mir in der warmen stube. Aber so richtige sportliche Betätigung fehlt mir schon ein bisschen. Also trotzdem schnee schaufeln? Oder schneller lismen, dass man z schwitzen kommt?

    Liebe grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen