Donnerstag, 13. November 2014

V E R S O R G E T S


die dänin wär etz aso eingezogen. aso eigentlich war ja der ablauf verstopft &der mann musste entstopfungswar kaufen &mir war gad nicht so nach der testosteronhochburg drum bin ich s bitz weitergeschlendert und spazierte so an den dänen verbii & da stand sie und ich ha mich verliebt und hab sie gekauft wie ein paar schuhe. ja ha ich so dänggt wo wir die pakete zum auto geschlepptzogen händ für das geld kann die doch unmöglich so schwer sein. ist sie aber. heissa war das ein geschleppe ein zusammengebaue ein umengeschiebe bis die am platz stand. das mag ich ja nicht so sehr an chäschten das die so unmöglich schwer sind. darum hab ich ja auch keinen kleiderschrank nie gehabt. mir langete da ein holzregal föllig. da kann ich auch ganz schnell das zimmer umräumen umnutzen umstreichen gad so was ich gad so will. etz aber ist eine neue ära eingekehrt. ich weiss noch nicht so ganz genau wie ich das etz finden soll. es sieht so. so. so schrankig aus halt. 

Kommentare:

  1. ich finde die dänin super. sieht gar nicht so chaschtig aus. meh büffetmässig. and we love buffets!

    AntwortenLöschen
  2. ich bräuchte auch noch einen chaschten. ich mag das, so ala 'aussen hui, innen pfui'. kannst die dänin (warum eigentli dänin?) aso gerne über den pass schoffieren ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das geht gläb eher i d kategorie aussen & innen hui demfall :-) & isch ebä kä schwedin

      Löschen