Mittwoch, 26. März 2014

G N I F F L E T S


wenn sie etz so nicht wie ich etz so das glügg haben einen so wundersaumässiggutenobertollen pätschwörkkurs besuchen zu können wo sie einfach hingehen können und sagen können du ich möchte das machen und dann die frau ihnen sagt log so geht das dann haben sie etz das glügg, das ich ihnen verzellen kann: ich ha da ein gutes buch gfunden
das ersetzt etz natürlich nicht eine megasuperobermegapätschwörkfachfrau aber sie kommen schon weit dermit. und wenn sie etz denken hei die frau -aso ich- het etz ziit zum vergüden dass sie da so von hand vor sich hinniffeln kann dann säg ich ihnen nei sie. aber es isch ja so dass man doch noch viel so um kinder umenhöggelt während sie hausaufgaben machen fussballspielen flöte üben oder weiss der gugger was tun. und ich so ich füll eifach die hoggziiten effizient. und was mich ja högscht erfreut hat war ja das ich intuitif zum gliichen truggli gegriffen habe wie die im buch. ha!

Kommentare:

  1. ich zähl jetzt nicht nach... aber das sind ganz schön viele inzwischen. tapfer, tapfer!
    und eins würd ich gern wissen: für was sind die plastikfröschle und eidechsen im schächtele? weil, wenn man da wieder mal verwendung für solche sachen hätte, dann müsst ich mir das mit dem von-hand-patchworken mal überlegen! liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hesch gseh ha der extra äs foti gmacht :-)

      Löschen
    2. ja, jetzt hab ichs gesehen! danke!

      Löschen
  2. Aso die passen etz definitiv nicht mehr unter die Chatz! Chapeau!!!

    AntwortenLöschen
  3. Boah! Aber bei mir liegt´s ja definitiv vor allem an der Geduld und dann erst an der Zeit.....

    AntwortenLöschen
  4. ei chatz nüd aber zwei! es wird so schü! gar kei ziit kha zum bewunderä. hihihi

    AntwortenLöschen