Dienstag, 18. März 2014

Z E L L T S


sägen wir mal ich miechti einen drühundertfüfäsechzgtäg quilt dann müsste ich hüt rein theoretisch bei bletzli nummer sechs&siebzig sein. etz isch es aber so das praktisch die katze auf dem fotosetting platz genommen hat &darum kann ich etz gar nüt usser d chatz zeigen. damit das nüd für d chatz isch mached mir doch gad einen wettbewerb drus. frage: wieviele stückli hatz unter der chatz?

in schöner schriftsprache : wettbewerbsfrage: wieviele hexagon stücke sind auf dem bild? unter und neben der katze?

Kommentare:

  1. 17... nein dann sag ich 16

    AntwortenLöschen
  2. Heee haaalooo! Was gits z gwinnä?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aso, ich hätt etz auch 18 gesagt, oder vielleicht 24 oder 21. Aber ich kann ja da nicht mitmachen, denn eine Chatz will ich etz definitiv keine. Das wär mir zu stressig...

      Löschen
    2. d chatz im sagg mos ja kä chatz sii :-)

      Löschen
    3. Nid? :-D
      Ok; de sägi 18, 21 und 24. Odr hed mä nu meh Versüäch?

      Löschen
  3. 25.. di hett sicher kä chalts füdli

    AntwortenLöschen
  4. 14. So gierig ist sie auch wieder nicht... Die liebe katze.
    Lieber gruss
    Milena

    AntwortenLöschen
  5. nein, nein, da sieht man die frau gugus beinahe auf jedem zweiten bild was an dem hexagondings rumwerkeln, das sind 28. mindestens!

    AntwortenLöschen
  6. 15, aber keine Katze, die frisst der Hund.

    AntwortenLöschen