Donnerstag, 7. März 2013

G K Ö C H

nei ich sollte nicht kochen. nei ich sollte wirklich nicht kochen.
so wie das essen mit mir spricht möchte ich ihm auch keinesfalls wiedersprechen. kochen kann man dem auch kaum sagen, es ist mehr eine unterzuckerungsvermeidungsaktion die sich an strickte zeitpläne  zu halten hat mit der option ja nicht kreativ zu sein auf keinen fall. uähigittigitwasistdasdenn stört mich  überhaupt nicht und was auf den teller kommt muss auch nicht gegessen werden, nur wenn s nicht gegessen wird ist ein unterzuckerungswutanfall garantiert was meiner küchenkreativität sowieso jeglichen mumm nimmt. der gröscht das war ja witzig sag ich ihnen bei dem durfte sich das essen im teller nicht berühren. da musste genauestens darauf geachtet werden dass jaaaah und ich säg üch jaaaahundkeinesfalls die sose die teigwaren berührt geschweige den ein erbsli wäre überengekugelt. nun ja unterdessen wo er unter die vegetarier gegangen ist oder auch zeitweilig aus dem haus gegangen ist und zwangsläufig das essen musste was daher kam ist es bei ihm affed so weit dass er mir den salat wegisst welcher früher keinesfalls in seine nähe durfte des penetranten essiggeruchswegen.heimlich in der küche essen musste ich den und das nur wenn er in der schule war. 
der kleine ist noch nicht über seine wo sind die teigwaren fase hinaus und darum ich sägs üch wo schon das kochen mich anmeckert nei sie ich mag das ganz und gar nicht meh ha. weder das essenbeschaffen auf zeit noch das essen anundfürsich. ja rüebli ich bin da ganz und gar deiner meinung. was ich aber noch nie probiert habe ist das witzige kochen kommt mir etz so in den sinn. ich selber ich mag das ja ganz und gar nicht wenn das essen mich aagaffed aber vielleicht sollte ich`s eifach mal ausprobieren

Kommentare:

  1. ...du sprichst mir aus dem herzen :-) ..geh mal gucken wie das die franzosen händeln mit ihrer haute cuisine. love from tgvsistertoparis

    AntwortenLöschen
  2. Huch! Und ich schwaffle was von Kochkurs :-/ Aber: Kochkurs hilft + schöne Kochbücher + Pubertanten aus- und Gäste einladen + witzig kochen sowieso! Duäheebä!
    Herzliche Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja eben genau darum weil gemerkt habe wieviel spass kochen eigentlich macht!!!!!und etz gitz laubfrösch.baschta.

      Löschen
    2. laubfrösche? ist das sowas wie "fleischvögel"? ansonsten kann ich berichten, dass der grosse mal in italien froschschenkel ass und lecker fand. auch ein weg, für mich aber ein bisschen teuer, und dann sag ich nur noch artenschutz...
      lg, stefanie.

      Löschen
    3. gugst du da:
      http://mamounikate.blogspot.ch/2013/02/glucklich-frage-foto-freitag.html

      & da ist rezept:
      http://mamounikate.blogspot.ch/2013/03/aufgetischt-1.html

      Löschen
  3. bei uns neulich so: http://binimgarten.blogspot.ch/2013/03/fur-frau-gugus.html
    lg, stefanie.

    AntwortenLöschen
  4. Wenn der Größte an die Uni geht, hat er Mensatabletts mit so Abteilungen. Das müsste doch perfekt sein!

    liebe Grüße,

    Edna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kennst du fondueteller? wir haben ihm mal extra einen fondueteller gekauft. hahahaha. das kommt mir etz gad in den sinn wo du von tablets verzellsch.

      Löschen