Samstag, 14. August 2010

B U Ä B Ä T R O I M

letzthin hat mir mein buäb       (mein buäb?  der buäb, der  letzthin einen gewichtigen brief  im briefkasten gha hat ist etz aso kein buäb meh. sag ich etz amigs das ist der mann den ich geboren ha?  wenn ich ihn meinen buäb mit dem marschbefehl  ein wenig zurechtweisen muss dann geht das ja sowieso nicht ohne dass ich auf einen schemel steige. dieser etwas grössere junge herr den ich geboren ha ist das nun mein sohn. muss ich ihn etz amigs so vorstellen? mein sohn. wow. das tönt nach grauem haar und bürzi und .....und etz weiss ich au gad haargenau warum der herr sohn mit so einem süffisanten lächeln auf den lippen und mit heller begeisterung mir von einem film vorgeschwärmt hat der sich um s lismen dreht. was mich ja schon irritiert hat als er davon geschwärmt hat vom lismi film den ich nun im netz gefunden ha und hier poste und ich mich die ganze zeit frage was sieht mein sohn in diesem film - oder in mir)         von einem film erzählt der vom lismen handelt

Kommentare:

  1. das nennt man mal lismersüchtig! oder eher the last knight - der letzte ritter. sind lismer die neuen ritter? stark und weltverbesserer :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Ich kenne den Film! Ich kenne den Film! Habe ihn auf einem Filmfestival gesehen und musste - oh wunder, wie komisch - in letzter Zeit oft dran denken!
    Liebe Grüße!
    Caro (back in town)

    AntwortenLöschen