Mittwoch, 11. Januar 2017

N O V Ä M B R I G S

im növämber,
im novämber 
da wirds schnell dezämber

oh, was hab ich so im november gemacht? da bin ich ein bisschen gu lismen dann hab ich kürsli gegeben, dann tu ich s bitz nähen & mich uf den apfäntzkalender vorbereiten tu ich auch & dann gang ich gu weihnachtsgeschänggli kaufen, weil bei uns so hatz ja mein lieblingskaufhaus nicht mehr drum könnt ich auch wenn ich wöllte gar nicht mehr uf den letzten zaggen losziehen & geschenggli kaufen. aber ehrli gseit ich find gar nichts schlaus so in den grossen kaufhäusern. vielleicht liegts au daran dass ich schlicht überfordert bin in den konsumpalästen & vor luter wald den baum nicht sehe.

Kommentare:

  1. Mir gehts genau gleich. Im Toiseröss... schlichtweg überfordert. Gottseidank habe ich wieder für eine Weile Ruhe. Du. Säg ämol. Etzt, wo alles duri isch... hättisch Luscht uf ä neuä Tschällänsch? Ist nur eine Frage. Idee habe ich nämli keine :-o
    Lieber Gruss
    Milena

    AntwortenLöschen