Dienstag, 2. August 2011

E V O L U T I O N I G S

ich gang etz.
ah ja. wohi gasch?
hab ich dir ja gesagt.
nei du hesch nüt gseit.
ganz sicher hab ich dir das gesagt.
nei du hast nichts gesagt.ich weiss das ganz genau weil ich mich mental immer darauf vorbereite wenn du weggehst und darum weiss ich ganz genau dass du nichts gesagt hast weil ich ganz überrascht bin das du weggehst was aber au nicht weiter wichtig ist weil du bist ja alt genug zum gehen wohin au immer wann au immer du willst es ist mir nur wichtig erwähnt zu haben dass du nichts gesagt hast.

ihr lieben zukünftigen schwiegertöchter ich gebe wirklich mein bestes einen mann heranzuziehen der beziehungskonform ist gäbig in der handhabung und rücksichtsvoll euren gefühlen gegenüber aber mein langes zusammenleben mit männern hat mir gezeigt nur ein hysterischer gefühlsausbruch von der eigenen frau bringt männer dazu euch einzubeziehen in seine zeitplanung und euch im besten fall schon eine woche im voraus zu sagen er hätte dann noch eine sitzung wobei ein woche im voraus da müsst ihr schon bsunders hysterisch reagieren wenn euer mann am abend sagt

ich gang etz.
ah ja.wohi gasch?
ich hetti dä nuch ä sitzig.
ah ja.wann?
etz dänn ich ha der s ja gseit.
nei.du hesch nüt gseit.
ich ha der das (achtung!!!!!) scho lang gseit.

ah ja wahrscheinlich schon so lang dass der mann im notfall auf das argument zurückgreifen kann die frau hebis vergessen. vergiss es. eine frau vergisst nie wenn ein mann eine sitzung hat niemals weil das bedeutet entweder a.) die alleinige besitzung der fernbedienung und pommschips essen bis zum abwinken oder b.) unsägliches heiweh

ich gebe wirklich mein bestes schon von haus aus dem heranwachsenden mann einzutrichtern das informieren nicht das gleiche ist wie kontrolliern aber ich glaube das kommt daher dass der mann als neandertaler ja au einfach aufgumpen musste wenn ein wild vor der  höhle vorbei lief. dem musste der nach und das jagen. da konnte er nicht lang sagen wohin er etz genau ginge und wann er wiederkäme. da musste der dem wild hinterher. speer packen und absegglen.

da ging er.

wir frauen aber in der höhle högglend und wartend konnten dann lang darüber diskutieren ob er wohl ein wild erlegt und wenn ja was für eins und was genau man mit dem pelz handarbeiten würde wenn er den eins erläge und ob s vielleicht sogar ein tier wär mit langen haaren dann könnte man sogar die haare verspinnen und vielleicht könnte man ja die haare wenn sie hell genug wären sogar färben ja so konnten die frauen das ausgiebige komunizieren miteinander lernen der mann hingegen der ist ja ummengrannt mit den andern verussen und hatte nur schnauf zum rufen

links.
rechts.
hinten.

und wenn er völligt erschöpft zurück in die höhle kam mit dem erlegten wild dann sagte er

heda.

und dann musste er ausruben.
ja. genau so ist das gewesen.

Kommentare:

  1. -gröhl- genauso isches!!! mich nervt es manchmal nur, wenn es heisst: das habe ich dir schon lang gesagt!!!
    (sag mal, woher hesch denn du mein nachname???)

    AntwortenLöschen
  2. vu dir :-) staht uf der emailkopfzeile.

    AntwortenLöschen
  3. Du sprichst mir aus der Seele...aber dein Argument ist genial...vielleicht kann ich jetzt den Mann ein bisschen besser verstehen...wenn er sagt..."ich gang jetzt"...!
    DANKE...!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. ja, genau so ist es!!!!!!!!

    ich weiss so gut, wovon du schreibst, lebe hier mit mann und 4 söhnen (und 4 töchtern :-) )

    ich lieeeeeeeeeeebe dein blog :D)

    lieben gruss
    christina

    AntwortenLöschen
  5. My dear, you have it on the punkt gebracht! Ein Hoch auf die Höhlen-Theorie!

    AntwortenLöschen
  6. jaaaaaaaaaaaa! und dann stellt man uns hin als hätten wir jetzt schon alzheimer, dabei haben wir doch immer als im griff ;-))

    AntwortenLöschen
  7. Erinnert mich an wen... Meine mama erzählt mir da ganz ähnliche Szenen (bin die Älteste von 8 Kindern)... Der Mann und seine... kann man das schon unbeabsichtigte geheimniskrämerei nennen?
    genial geschrieben übrigens!
    Bora (chapeau zurück also;-))

    AntwortenLöschen
  8. fründin und tochterAugust 05, 2011

    kicher finden es auch beim 3 mal lesen noch lustig :)

    AntwortenLöschen