Freitag, 9. Oktober 2015

G S C H I N I G S

haben sie einen insta zeit? dann werd ich mal prichten wie der letze monat so war. natürlich nicht in chronologischer reihenfolg weil das händy macht mit den bildli was es will wie sie wissen. macht nix. mags eh nicht so gordnet. as erst hat das händy uns ausgespuggt. uns gibts seit siebzehn jahr ha ich plötzlich gerufen as wir so beim znacht sassen auswärts. auswärts war weitfurt weil der mann im letzten monat für drei wochen seemann war hat er mir versprochen mit mir wegzufahren für s paar täg. da waren wir am bahnhof- sie wissen noch dass wir zum bahnhof fahren ab & an aber schon länger nümmen?
in der zeit allei dihei, ( aso nicht muusbeialleidihei kinder und katzen und hund war au umen aber ich muss ja eine schlaue überleitung finden zu dem unteren bild ) war ich s bitz damit beschäftigt dem lauf der sonne zuzuschauen. sie wissen ja villicht noch dass im winter die sonne nicht mehr über den berg hupft & es ist eifach spannend genau den tag zu verwütschen wenn sie schüsst nicht mehr überen mag. es war so glärig de ganz ziit es war ä freud z pässlen  ( &ja ich hannä verwütscht dr momänt : gugstdu ! aber s datum aufschreiben hanni vergessen)
derfür hanni dr rot mond verpasst hanni zwar egschtra dr wegger gstellt aber im schlaf wieder abgstellt hätt ich mal lieber durengmacht so früh am morgen ist mer eifach z früh aber ä schöne nacht wars einäweg.


kennen sie das fänomän dass kaum ist mä fum kanapee aufgestanden zum öppis holen der platz bsetzt ist wenn mä zruggkommt? ich kenn das ja eigentlich nur von den goofen. & guggst du die katz siehst du sofort die weiss genau dass sie mir den platz geklaut hat.
ichlachmichschlapp.
nei diese blume ist au nicht katzenfressresistent


und das untere ist keine gestellte foti da hat der zufall die teeweisheit weise gewiesen
das comic buch ist harter tubac! wunderschöner harter tubac. 
roz chast sie haben meine volle bewunderung. merssi vielmal.
das buchfoti ist mir eifach so dazwischen gerutscht- das hanni nämlich erst gad gelesen forig in einem rutsch. das foteli vom ersten huch ist schon s bitz älter so alt dass der ma nicht da war duä als die heizung anzustellen war die hat er nämlich vergessen mir anzustellen bevor er zu fluss fuhr & ich bin ja schon eine eigenständige frau aber heizung anstellen (oder tanken...) ist nicht so meins 
bügeltäschli machen schon eher. guggst du hinter die katze die traubenklauvögelfernseh guggt das schöne täschli füren blitzen das hat milena gemacht mit ihr hab ich einen herbstpägglitausch gemacht nur hanni weder das bügeltäschli das ich vertauscht ha noch die arbet fotografiert aber bei ihr auf dem blog kann mä die ganz arbet bewundern. merssi vielmal liebe milena es war mir ä riesen freud mit dir z werchen.
auf dem oberen bild gugg ich auf die leinwand & begleite den mann filmisch auf seiner flussreise in berlin und rund um berlin herum 
und auf dem unteren bild guggen leute aussicht
und ich freu mich auf die aussicht auf frau und herrn nämlich und ihr wunderkuulstes kind
tja auch frischeingetopfte pflanzen sind nicht katzenresistent...
so etz sind wir chronologisch wieder bei mir als seemannsbraut angekommen & meinem chrampf mit der heizung den ich an dem tag ernsthaft in angriff nahm als ich die wollsocken fürennahm

Kommentare:

  1. Mittlerweile versteh ich etwas mehr...aber manches nicht, egal, die Bilder versteh ich, die mag ich sehr!!
    LG Kerstin
    PS: Traubenklauvögelfernseh ist mein Lieblingswort :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. laut vorlesen hilft beim verstehen hab ich gehört von des schweizerdeutschmächtigen lesern die händ (=haben) au (=auch) mühe ab & an. hättest du es denn gerne verständlicher? würd ich aso (=also) egschtra (=extra) eine übersetzung machen (natürli (=natürlich) eine hübsche so untendrann wie es sie sonst in englisch gibt mängmal (manchmal) in einem schiggen (=schicken) pink vielleicht?) liäbi (=liebe) grüsse dir

      Löschen
    2. Mein Mann wundert sich gerade, weil ich so laut lache...das ist ja ein super liebes Angebot, v.a. pink :-)) Ich probiers jetzt mal mit laut lesen, das hilft beim Niederländischen auch und es ist bestimmt auch lustig für meine Umgebung!! Schönes Wochenende noch und viele liäbi Grüße♥

      Löschen
  2. Au, so schön, jetzt also die Bildli auch noch mit Worten! Von den Bildern mag ich am liebsten das mit dem Huhn und mit den Aussicht guckenden Menschen! Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  3. Heiei. So viele Föteli! Als ich Dich gestern Abend besuchte, dachte ich, oh nei, nicht scho widr das 12 vu 12 vergessen. Da wollte ich doch so gerne wieder mal mitmachen. Aber du hast ja einen Monatsrückblick oder so gezeigt.

    Also hüt ds Apfeltelefon vom Maa geschnappt und den ganzen Tag gfötelet. Dank Dir.
    Ä schüünä Obed na
    lieber Gruss
    milena

    AntwortenLöschen
  4. hach hab ich das vermisst ❤️

    AntwortenLöschen