Donnerstag, 17. April 2014

U S G F L O G N I G S

tschägg
d lismetä han ich derbii
&nei sie wir sind nicht gflogä. &nei sie wir sind au nicht an den flughafen flugzüg gu fotografieren aber wenn schon das navi aus welchem unerklärlichen gründen au immer uns det hännen führt können wir ja auch austeiegen &äs föteli machen
wir sind au nicht mit dem schiff
wir sind an den bahnhof &händ üs den deutschen kulinaritäten hingegeben- ich ha schon vergessen gehabt dass unsere nachbarn überall zucker draa tun. aber das salz hat den zucker gfressen. ämel fast.
&dann sie han ich glernet wie man strumpfeier macht. weidli schigg ich den has i migro damit er mir strümpf kauft. das ist etz etwas das hann ich währli nicht im repertoir. &sie im fall in züri im migro kann man böllenschalen kaufen. das hat mich etz aber schon beeindruggt sie das man abfall kaufen kann schön verpaggt.blöd hanni vergessen das z fotografieren aber ich bin so fasziniert gsi von der eiermacherei da hanni fast gar nicht ans fötelä dänggt. morn sie mach ich das nachen & mach ä fotischtrim & wenn er gut ist der has darf er fotografieren.

Kommentare:

  1. du, was sind denn böllenschalen?
    wahrscheinlich sind die Brezeln hier im Haus wegen dem Zucker so beliebt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zwiebelschalen.&die bretzen (stimmt das so?oder der bretzel?) ha ich nur kauft wegen dem schönen post von dir.ha ja nicht mal gwüsst das es den det git :-)

      Löschen
  2. Wahrscheinlich gäbte es auch das Syywlichrüt in der Migro.
    Und Siiieee, die Taaascheee ♥♥♥♥♥♥, schmacht!!!
    Frohe Bahnhofostern!

    AntwortenLöschen
  3. mmmhhh eiersalat & dents de lion. fein fein i somä bahnhof.

    AntwortenLöschen