Sonntag, 28. Mai 2017

P L Ä T T L E T S

da isch mir so letztens durch den kopf gegangen ich ha ja seit ich nicht mehr so mit den kleinen kindern, die sind ja etz gross die kinder, durch die welt flaniere gar nichts meh z prichten so an sozialkontaktigem skurrilem, aber nei sie, he sie, ich bin mich so gewohnt dass die menschen skurill auf mich reagieren dass ich das gar nicht registriere, derbi sie, da war ich doch letzthin unterwegs den boden gschauen. Ja sie, wir sind umbautechschnisch haiku mässig unterwegs:

ja schnecke besteig den glärnisch, aber langsam, langsam


ich so :grüezi ich täte gern ein cement-plättli gschauen
er so: zementplatten sind dussen bei den gartenplatten
ich so: nei sie die sind hier drin bei den boden-plättli (ha ich ja schliesslich röscherschiert vorher für we blöd hält der mich eigentlich)
er so: hält mir einen ellenlangen vortrag über zement-platten und was ich suchen täte das wäre steinzeug und ich hätte etz währli kei ahnig aber das mache ja nichts weil er sei ja dazu da mir zu sagen was ich suchen täte

ich so denk : scheibe, ha ja wellen das plättli ausdrucken aber mein läptop-drucker tut nicht wie ich will aber wie sie ja wissen haben wir ja hier im haus keinen kompiuterfachmann so muss ich das halt eifach hinnehmen 

bitte was macht frau in einem testosterongeschwängerten fachhandel die ein cement-plättli gschauen will sie geht in dem moment wo der verkäufer luftholt diskret zur seite, guugelt & sucht das cement-plättli & geht dann wieder zum fachmann und zeigt es ihm
wenn sie etz denken er hätte sich entschuldigt, vergessen sie es, seine abhandlung darüber warum doch er recht hätte und nicht ich kann ich ihnen nicht wiedergeben weil ich halte mich da ans urgosi : #zumeinäohrinäzumanderäusä
aber eis weissi etz ohne zumindest einen screenshot betrete ich nie mehr einen testostereonfachhandel ich überlege mir auch eine geschlechtsumwandlung ämel bis der umbau duren ist




Kommentare:

  1. ha! das denke ich mir auch immer, bei jedem handwerkerbesuch, auch ohne umbau. dabei habe ich von den allermeisten sachen hier im haus, die mit werkzeug bewerkstelligt werden müssen - vielleicht mal abgesehen von allen sachen mit kabeln - durchaus mehr ahnung als der mann. aber wenn der heizungsmonteur da ist, entlockt ihm der mann die details, die ich ihm dann erklären darf, während man mir nur sagt, dass die haizung kaputt ist. gnagnagna. glänzende ausnahme: alle handwerker aus der ehemaligen tätärä.
    ach und schön, dass es hier mal wieder was im blog zu lesen gibt! liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Alles muss man beweisen, gell...
    Zählt frau alle Fähigkeiten zusammen, sind wir bestimmt 100x schlauer als der da.
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen