Samstag, 3. Mai 2014

F L O H M Ä R T I G S


das bild hat der gröscht heitreit hüt vom flohmarkt und nei sie er het das nicht für mich hei er bhaltet das.und sie ich bin im fall foll hin und weg. händ da miini gen foll durädruggt. aso die musiggen such ich bei mir verzweifelt-fragen sie mal unsere weihnachtsgescht, ein halbes jahr haben die mindeschtens bis die sich von meinen misstön wieder erholt händ- aber die kitschgen sind foll von mir.

Kommentare:

  1. ich kann leider auf Schwyzerdütsch nicht schreiben, aber immerhin verstehe ich es, wenn ich es mir laut vorlese (meine Mutter ist Schweizerin…). herzliche Grüsse und ein schönes restliches Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Damit fühlt er sich überall wie zu Hause!

    AntwortenLöschen
  3. der apfel fällt nicht weit vom stamm... der treit au immer gold hei!! ...isch nüd muättertag?

    AntwortenLöschen